Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Ernährung’ Category

Welcher Läufer kennt nicht diesen stechenden Schmerz im Knie?

Kaum hat sich die Leistung verbessert beginnt das Knie zu schmerzen.

Vor ca. 1em Monat hatte auch ich diesen stechenden Schmerz und

lt. Orthopäden war alles völlig in Ordnung.

Ich habe es mit sämtlichen Knieübungen die ich gefunden hatte versucht nur die Schmerzen wurden immer schlimmer.

Durch Zufall habe ich im Supermarkt im Nahrungsergänzungsmittelregal bei der Suche

nach meinen Magnesiumtabletten eine Packung Gelenk-Vital (Glucosamin) entdeckt.

Nach nur einer Woche waren sämtliche Schmerzen weg. Lt . Recherchen im I-Net dauert es meist 2 Wochen.

Jetzt sind es ca. 1,5 Monate ganz ohne Schmerz, egal ob Laufen oder Lauf-ABC.

(Glucosamin sollte mind. 4 Monate eingenommen werden)

Wirkungsweise von Glucosamin:

Wer möchte kann alles unter http://www.glucosamine.com oder http://www.ever.ch/medizinwissen/glucosaminsulfat.php nachlesen.

Die wichtigsten Ausschnitte dieser Seite und die Angaben der Hersteller:

Wenn Sie unter Gelenkverschleiß (Artrose) oder Arthritis leiden, dann kann sich zusätzliches Verabreichen von Glucosamin als nützlich erweisen. Glucosamin kann auch Menschen schützen die vermehrt Gefahr laufen an Gelenkverschleiß zu erkranken. Ein erhöhtes Risiko haben u. a. Menschen mit Übergewicht und Sportler.

Glucosamin ist ein von Natur aus im Körper vorkommender Stoff (Aminozucker). Glucosamin dient als Baustein für verschiedene wichtige Stoffe im Körper. Diese Stoffe wiederum sind essentiell für den Aufbau und die Instandhaltung von Knorpel, Knochen, Gelenkkapseln, Flechse und anderes Bindegewebe und die Produktion von Gelenkflüssigkeit durch die Eigenschaft Wasser zu binden.

Man war sich zwar schon seit längeren sicher, dass Glucosamin den Knorpelbau beeinflusst doch fand ich im Internet häufig Skeptiker. Die Wirkung nach Einnahme von Glucosamin ist bis heute bei einigen umstritten. Auch mein Orthopäde hatte nichts erwähnt.

Weiter wurde früher Clucosamin aus Flossen vom Haifisch gewonnen und deshalb verpönt.

Heute wird es aus Krebstieren gewonnen.

Sicher ist Glucosamin ist kein Alleskönner, aber mach einen (wie mir) hilft es mit Sicherheit!

Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit Glucosamin gesammelt?

Advertisements

Read Full Post »

Jeder Läufer kennt das Problem falsch gegessen zu haben, dabei habe ich folgende Varianten kennengelernt.

1. zu viel gegessen (mein Favorit )

2. zu wenig gegessen

3. falsche Lebensmittel gegessen

4. zu spät gegessen

5. zu früh gegessen

Die Ergebnisse dieser falschen Ernährung zeigen sich meist schon beim ersten Kilometer beispielsweise durch Sodbrennen, schlechter Atmung, Schwerfälligkeit, Durchfall, Übelkeit, Kraftlosigkeit….

(mehr …)

Read Full Post »

Auch ich fühle mich als Opfer der Nahrungsergänzungsmittelindustrie!

Seit Kindheit an, schlucke ich irgendwelche Vitamine, Mineralien weil sie gesund machen, mich stärken, meine Konzentration und Leistungsbereitschaft  fördern.

Nur braucht man dieses Zeugs wirklich, oder schadet es mir sogar?

(mehr …)

Read Full Post »

vielLeicht

Vor 10 Tagen habe ich begeistert von der WeightWatchers-Currywurst erzählt. Daraufhin habe ich im Web nach einer noch gesünderen und dennoch guten Wurst gesucht. Ich kann euch sagen dies ist gar nicht mal so einfach.

Denn fast jeder Anbieter wirbt mit einer leichten Wurst. Die meisten von diesen angeblichen light-Produkten erleichtern eigentlich nur den Geldbeutel und schmecken meist auch nicht.

Als ich es schon fast aufgegeben hatte kam im TV ein Bericht von einem Metzger (Metzgermeister Josef Pointner aus Mindelheim im Allgäu) der zusammen mit dem Frauenhofer IVV eine neue Wurst entwickelt hat: vielLeicht

(mehr …)

Read Full Post »

WeightWatchers Currywurst

Das ich ein großer Fan der WeightWatchers-Bewegung bin habe ich ja schon im ein oder anderen Beitrag erwähnt,

liegt meistenteils daran, das ich mit WeightWatchers 18,- kg in einem Jahr abgenommen hatte.

(mehr …)

Read Full Post »

Gestern habe ich mich mit einem Arbeitskollegen mal wieder über mein Lieblingsthema das Laufen unterhalten. Dieser Kollege ist ein ziemlich erfahrener Läufer und ich erfahre immer wieder was Neues übers Laufen. Ich erzählte ihm, dass ich momentan für einen Marathon trainiere und außerdem noch Tischtennis spiele, gern aber auch schwimme und Rad fahre und mir das alles manchmal aber zu viel wird,dann hat er mir von Lecithine erzählt. Da er ein richtiger Gesundheitsfanatiker ist, war mir klar er kann hier nicht von Doping sprechen, also erst mal gegoogelt: (mehr …)

Read Full Post »

Auf Brennr.de wird derzeit jeden Montag ein neuer Sportdrink vorgestellt.
Da kannst du dir schon mal ein Bild machen welcher
 Sportdrink dich am meisten anspricht.
 Nur wann und wie viel soll man trinken ?
 Müssen es isotonische Getränke sein?
 Und wenn ja, reicht es aus nur isotoniche Getränke zu trinken?
Muss man unter einem Lauf / Wettkampf Nahrung zu sich nehmen ? (mehr …)

Read Full Post »