Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for März 2008

Im September 07 habe ich als Ausgleich zum Laufen mit Tischtennis angefangen (einmal in der Woche), damit mir das Laufen nicht zu eintönig wird und ich durch Mannschaftssport über mich hinaus wachse.

(mehr …)

Advertisements

Read Full Post »

Monat 3 vorbei

Monat 3 vorbei und noch 5 1/5 Monate Zeit zum trainieren für meinen ersten Marathon.

Nur so langsam mach ich mir Sorgen ob ich es schaffen werde.

Der letzte Monat war nicht besonders, habe zwar auf Kurzstrecken meine Pace verbessert,

dafür habe ich seit ca. 2 Wochen Schmerzen im rechten inneren Knie und werde deshalb auch 2 Wochen aussetzen.

Ich hatte diesen Monat meine Kräftigungsübungen erhöht und glaubte damit meine Knie zu stärken, war wohl zu viel des Guten.

Wegen meinen Knieproblem hatte ich dieses Monat auch nur 68 km geschafft… normal sind es immer um die 100 km / Monat.

Ganz ohne Sport werde ich`s nicht ganz schaffen, deshalb werde  ich auch 2x in der Woche zum Tischtennis gehen.

Read Full Post »

Die Firma Pro4senses aus dem Großraum Nürnberg, stellt auf der CeBIT ihren Prototypen im Bereich moderne Fitnessgeräte vor.

Wer für den nächsten Berglauf trainieren möchte, stellt sein Laufband an, Projektor mit Sichtwinkel von bis zu 180° (Sichtwinkel wie das menschliche Auge) an, ein Gefühl als wäre man mitten im Geschehen. Atemmaske mit Bergluft und -Duft (der Sauerstoffgehalt wird gemessen und kann eingestellt werden) aufgezogen, Sound an und in eine andere Trainingswelt mitten im Wohnzimmer eintauchen. …..

Hoffe dieses Teil steht bis zu nächsten Winter im Fitness-Studio, dann wird sich nicht mehr bei Wind + Wetter rausgequält.

Read Full Post »

Monat 3 nach Plan 6 „Von Null auf 42“

Das Leistungspensum wird jetzt von 250 min/Woche auf 280 min/Woche erhöht.

Der 50 min. Lauf vom Mittwoch wird zu einem

60 min. Lauf, der schnelle Freitag Lauf von 30 min.

auf 40 min. und der lange DL am Sonntag von 90 min auf humane 100 min. erhöht.

(mehr …)

Read Full Post »

Als ich den Plan fürs 2. Monat  (mein 2er Monat Plan ist Monat 5 von Null auf 42)vorgestellt hatte, war mir bewusst es wird anspruchsvoller, die Tage an denen gelaufen wird werden mehr und die Tage an denen regeneriert wird weniger(2 Tage). Jetzt erst verstehe ich den Ausdruck Regenerationslauf. Dennoch muss ich zugeben das ich mich nicht strickt an den Plan von Dr. Wessinghage gehalten habe und 3 Mal dieses Monat das Training ausfallen lassen habe. Meine langen, schnellen Läufe habe ich natürlich alle gemacht.

Vermehrt hatte ich Probleme mich  bei den immer länger werdenden Läufen zu motivieren.

Auch das Wetter war gut durchwachsen, von -6°C bis 20°C von Sonnenschein bis hin zu Sturm Emma (man war ich da schnell als die Bäume Geräusche abgegeben hatten als würden sie gleich umkippen).

Ab diesem Plan hatten einige Läufer aus dem TV Probleme mit Knie oder anderen Knochen.

Ich hab versucht nicht zu übertreiben und bin bis jetzt Gesund (das soll auch so bleiben und hat Vorrang vorm Marathon). Gut ich hab ja auch 1 Jahr Vorsprung im Training 😉

Read Full Post »